Die Arbeitsgemeinschaft Kinesiologie e.V.

wurde 1992 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Kinesiologiemethoden und Cranio-sacrale Körperarbeit in Österreich zu erforschen und bekannt zu machen. Die genauere Geschichte der ARGE Kinesiologie und die Entwicklungen können Sie hier nachlesen.

Die Mitglieder setzen sich aus den aktiven Seminar-TrainerInnen und einem unterstützenden Beirat zusammen. Sie nützen den Verein als Rahmen, in dem sie das gemeinsame Interesse an den Methoden pflegen, Erfahrungen austauschen, Forschungsergebnisse einbringen und die Ausbildungsstruktur und Inhalte der Lehrgänge ständig verbessern.

Die ARGE-Plattform setzt sich aus AbsolventInnen zusammen, die über die Ausbildung hinaus an einer Weiterentwicklung und einem Erfahrungsaustausch interessiert sind.

Aktueller Vorstand und Beirat

Arbeitsgemeinschaft Kinesiologie

 

von li nach re:Samuel Simonsson
Alicia Thom (Beirat), Solihin Thom (Beirat), Martina Mantler (Schriftführerin), Theo Gasperlmayr (Beirat), Amalia Dickie (Beirat), Wilhelm Stephen Hruschka (Obmann), Monika Hruschka (Beirat), Brigitte Bruckner (Obmannstellvertreterin)

und Kassier Samuel Simonsson (hat fotografiert)

 

 

 

 

 

 

Plattform-Organisationsteam:
Dagmar Brada, Christoph Pock, Monika Wagner, Daniela Weigmann-Schier, Astrid Wagner, Svenja Stodiek, Daniela Rauch, Magdalena Lung, Helene Beata Hruschka, Karin Briedl, Claudia Neuhuber, Raimund Gaisbauer, Maria Wagner