Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2019

Lebenskräfte-Aufstellungen / Being Human Constellation (offenes Workshop)

Oktober 20 - Oktober 27
Landhofmühle, Windisch-Minihof 48
Minihof-Liebau, 8384 Österreich
+ Google Karte
€ 850,

Vom 20. bis 27.Oktober 2019 gibt es wieder im Rahmen einer BHC–Woche die Gelegenheit, in persönliche Themen einzutauchen, sich damit auseinanderzusetzen, neue Ressourcen zu entdecken, sich auszutauschen und die ontologische Haltung aufzufrischen. Anmeldung und Organisation übernimmt das Platform-Team. Die Aufstellungsprozesse wird Stephen Hruschka mit Unterstützung der inzwischen ausgebildeten BHC-TrainerInnen begleiten. Die Landhofmühle im Südburgenland bietet mit ihrem wunderbaren Ambiente den idealen Rahmen für unsere Aufstellungsarbeit. Dafür gibt es einen sehr gemütlichen Seminarraum und einen idyllischen Innenhof. www.landhofmühle.at In den verlängerten…

Mehr erfahren »

Januar 2020

Diplomlehrgang Cranial Fluid Dynamics – Level 1+2

18. Januar 2020 - 21. März 2021
Bad Vöslau 2540 Österreich
€ 3.100

Biodynamische Form der Cranio-sacralen Körperarbeit in Kombination mit Kinesiologie: Der CFD Lehrgang umfasst 224 Lehreinheiten und ist auf 14 Wochenendmodule aufgeteilt. Der nächste Lehrgang startet am 19. Oktober 2019 in Bad Vöslau und schließt mit dem Diplom-Modul im Jänner 2021 ab. Bereits diplomierte CFD-PraktikerInnen sind als WiederholerInnen zum halben Preis eingeladen. Hier der Leitfaden mit genauen Infos zum Downlad: 2019 CFD Bad Voeslau Info Info und Anmeldung zum Lehrgang bei campus vitae Terminübersicht der Ausbildung in Craniosacraler Körperarbeit (CFD); jeweils…

Mehr erfahren »

April 2020

Diplomlehrgang Ontologische Kinesiologie – Level 1+2

24. April 2020 - 12. Juni 2021
WIFI Wien, Währinger Gürtel 97
Wien, 1180 Österreich
+ Google Karte
€ 3.100

Der komplette Lehrgang setzt sich aus 14 Modulen (jeweils Fr+Sa) zusammen. Die ersten 4 Module vermitteln das Basiswissen der ontologischen Kinesiologie und werden auch für die Lehrgänge CFD und BHC angerechnet. In ihnen wird der kinesiologische Ablauf als methodisches Werkzeug vermittelt, das Solihin Thom aus der Applied- und Clinical-Kinesiology zusammengestellt und weiterentwickelt hat. Charakteristisch für diese Methode ist der Gebrauch von Mudras (Fingerpositionen) und Informations-Dateien, mit deren Hilfe ein gerader stattfindender Prozess – möglichst unbeeinflusst von subjektiven Interpretationen – beschrieben…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren